Umgebung

Das nähere Umfeld

Haus Holzner St.Pankraz Ultental Ein Sommer der Vielfalt
Beim Wandern, Bergsteigen, Mountainbiken, Reiten, Schwimmen oder Nordic Walking kommen Sie der besonders ursprünglichen Naturlandschaft des Ultentales und des Deutschnonsberges auf die Spur. Im Ultental verbringen Sie bewegende Urlaubstage am Puls der Natur. 740 Kilometer markierte Tal- und Bergwanderwege, urige Almen und Schutzhütten umgeben von einer ursprünglichen Naturlandschaft erwarten Sie im Ultental. Mit zahlreichen Seen und Bächen ist sicher der ideale Ort zum Fischen. Außerdem liegt in Lana, am Eingang des Ultentales der Golfclub Lana.
Haus Holzner St.Pankraz UltentalWinterurlaub im Ultental
Tief verschneit präsentiert sich die Urlaubsregion Ultental in den Wintermonaten. Wälder, Wiesen und Berggipfel ruhen unter einer glitzernden Schneeschicht.
Im Ultental erwartet Sie ein Winterurlaub mit vielfältigen Aktivitäten: Skifahren, Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitouren, Rodeln, Eislaufen und Winterwandern.
Das Wander- und Skigebiet Schwemmalm im Ultental begeistert im Winter mit bestens präparierten, schneesicheren Pisten und im Sommer als vielseitiges Wandergebiet mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten und einem gut ausgeschilderten Wegenetz. Erleben Sie den Winter in seiner ganzen Pracht beim Winterwandern und nutzen Sie die Gelegenheit zur gemütlichen Einkehr in einer Alm oder am Berggasthof. Durch Wald- und Wiesengelände mit einmaligem Panoramablick führt die Langlaufloipe an den drei Dörfern St. Gertraud, St. Nikolaus und St. Walburg vorbei.